edge banner

Liebe Besucher_in

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Themen und Informationen rund um unser Arbeitsfeld als Hebamme.

Schauen Sie gerne wieder vorbei.


Herzliche Grüße

Ihre Hebammen von Storch & Co.




Crowdfunding für wertvolle Frauenliteratur

Liebe Freunde und Bekannte,

ich habe nebenberuflich einen Verlag gegründet, um die folgenden Bücher im nächsten Jahr herauszugeben. Bitte unterstützt mich durch eine vorab-Bestellung dieser Bücher und/oder durch eine Spende beim Crowdfunding (1.10.-31.12.) (als Dankeschön gibt es tolle Postkarten).
Bitte helft mir, die Mindestspendensumme von 10.000 € zusammen zu bekommen, indem ihr diese E-Mail an möglichst Viele weiterleitet.

Vielen, vielen, vielen lieben Dank!
Gerit Sonntag

  1. Die Gebärhaltung der Frau: Schwangerschaft und Geburt aus geschichtlicher, völkerkundlicher und medizinischer Sicht
    von Liselotte Kuntner (1. Auflage 1985, 4. und letzte Auflage 1994)
    5. neu überarbeitete Auflage mit Vorwort von Prof. Dr. Christiane Schwarz und Prof. Dr. Marita Metz-Becker (erscheint März 2022), ca. 240 Seiten, 55 €
  2. Why the politics of breastfeeding matter von Gabrielle Palmer (2016)
    Warum Stillen politisch ist (erscheint Februar 2022)
    übersetzt von Inge Hagedorn, ca. 140 Seiten, 12 €
  1. Why postnatal recovery matters von Sophie Messager (2020)
    Warum Erholung im Wochenbett wichtig ist (erscheint Februar 2022)
    übersetzt von Sabine Schulte, ca. 160 Seiten, 12 €

  1. Birthing outside the system Hrsg. Hanna Dahlen, Bashi Kumar-Hazard, Virginia Schmied (2020)
    Geburt von der Stange – der Kanarienvogel singt nicht mehr
    mit Vorwort von Prof. Dr. Beate Schücking (erscheint Mitte 2022)
    übersetzt von Hannah Freiwald, ca. 150 Seiten, 129 €

  2. Give birth like a feminist: Your body. Your baby. Your choices von Milli Hill (2019)
    Gebären wie eine Feministin – dein Körper, dein Baby, deine Wahl (erscheint Mitte 2022) ca. 400 Seiten, 22 €
  1. About bloody time: the menstrual revolution we have to have von Karen Pickering & Jane Bennett (2019)
    Allerhöchste Zeit: Die Revolution der Menstruation (erscheint April 2022)
    übersetzt von Maike Hopp, ca. 210 Seiten, 28 €
  2. 5 Julias von Matheas Souza (2019)
    5 Julias (erscheint März 2022)
    übersetzt von Petra Boes, ca. 350 Seiten, 18 €
  3. Reclaiming childbirth as a rite of passage von Rachel Reed (2021)
    Geburt wieder als Übergangsritual zurückfordern (erscheint Herbst 2022)
    ca. 380 Seiten, 33 €
  4. What is Obscenity? von Rokudenashiko (2016)
    Was ist Obszönität? (erscheint Juni 2022) ca. 180 Seiten, 22 €

  5. Soul Coaching Karten von Denise Lynn (2006)
    übersetzt von Helen Bolke-Hermanns (erscheint Mitte 2022), 22 €

Unterstützen Sie uns beim Crowdfunding

-----------------------------

Dr. Gerit Sonntag

Magas Verlag

Venner Str. 23, 53177 Bonn

USt-IdNr.: DE342554860

Tel.: 0178 – 801 66 28
www.magas-verlag.de

www.startnext.com/buecher-die-frauen-staerken

Magas Verlag | Facebook

© 2021 Storch & Co. ⎜schreibt uns